28.05.2006: Schwechater Radmarathon

Zur Information (1): Radfahren tue ich (wieder) seit 1997, meinen 1. Radmarathon - den "Neusiedler" fuhr ich 1998. Eine Webpräsenz hatte ich auch ungefähr seit 1998. Eine eigene Domain und eigener Webspace waren damals ja schwer zu bekommen und finanziell (fast) unerschwinglich. Also hatte ich damals Webspace bei den diversen Gratisanbietern - heim.at, nextra, twoday.net,... Weiterlesen →

schlappe 6 Ausfahrten im Jänner…

Viel war es nicht im Jänner. Zuerst zwingt mich (auf ärztlichen Rat) eine ordentliche Schleimbeutelentzündung (am Ellbogen)  zum pausieren. Ein "Schönwettereinbruch" - bei schon abklingender Entzündung - lässt mir jedoch keine Ruh': "... A klane Runde wird scho geh' ...". Nun ja, was soll ich sagen. Nach der Runde ist mein Schleimbeutel wieder doppelt so... Weiterlesen →

Wachauer Radmarathon – 21.07.2008

Drüben, auf meiner alten Webseite herrscht(e) ja ein ordentliches durcheinander. Foto des Tages, Garten, Marmeladen kochen, Bücher, Zeitungsartikel, diverse GIF's usw. usf. Aber natürlich auch Radsport-Zeux - Rennberichte, Geschichten über Ausfahrten, Fotos... Und hier - am "Kilometermacher" sollen/sollten eigentlich nur bzw. alle Geschichten über meine "Radler-Biographie" versammelt sein. Und darum werde ich - jetzt in... Weiterlesen →

Post aus Amerika!

Ein kleines Kuvert war heute im (richtigen, analogen) Postkastel. Absender: Leider nicht die Erbtante aus Amerika, sondern Mary, die Organisatorin der Coffeeneuring-Challenge. Coffeeneuring - eine Challenge, wo es nicht um xxx Kilometer in xx Tagen geht, kein schneller, höher, weiter, sondern einfach ein paar (gemütliche) Fahrten - hier die Regeln: The challenge is essentially as... Weiterlesen →

Spritzer, Schnaps und heiße Würstel…

Schlecht geschlafen in der Nacht vom 30. auf den 31.12. Zweimal munter geworden, aufgestanden und pinkeln gewesen, bunte Träume von "... schweren Jungs und leichten Mädchen ...", was soll ich mehr sagen. Zeitig aufgestanden, Standard-Programm (Details wollt ihr gar nicht wissen), Frühstück, Mails checken, Newsreader abarbeiten und überlegen: Ausfahrt ja oder nein? Oh - Dezember... Weiterlesen →

Zunehmen ohne Reue…

So lautet das alljährliche Motto bzw. der "Kurs"-Titel. Begonnen hat der Kurs (wie jedes Jahr) ungefähr Mitte November / Anfang Dezember. Die Wetterlage nicht mehr so optimal für das Rennrad, also Wechsel vom Rennrad auf den Crosser. Temperaturen nur mehr niedrig zweistellig/einstellig, Nebel und ab und zu regnerisch und vor allem meistens windig, windig, windig...... Weiterlesen →

Wo sind die Zeiten geblieben…

als es noch - ganz gleich zu welcher Jahreszeit - gemeinsame Ausfahrten gegeben hat? Aber die Zeiten ändern sich, Prioritäten verschieben sich, Freundschaften gehen auseinander oder werden zu wenig gepflegt (ja, ich nehme mich selber auch an der Nase) und, und, und... Hier und jetzt noch ein Artikel und Fotos aus der Kategorie "Festplatten-Archäologie": „Kobasica“-Ausfahrt... Weiterlesen →

Tour de France – seinerzeit

Um diese Jahreszeit habe ich ja endlich wieder mehr Zeit, um in meiner umfangreichen Bibliothek zu stöbern und diverse Bücher auch (manche ein zweites oder drittes mal) zu lesen. Wieder in der Hand gehabt und drin geblättert/gelesen: "Tour de France - Tour der Leiden - Tour des Ruhmes" - erschienen 1963 (ich habe die Ausgabe... Weiterlesen →

Soll ich oder soll ich nicht?

Diese Frage stelle ich mir fast täglich. Das Wetter ist - wie soll ich sagen - nicht gerade berauschend im Burgenland. Nebel, ab und zu Nieselregen, eigentlich immer ein unguter Wind, gerade noch zweistellige Temperaturen. Ich schaue hinaus, gehe meine Garten-Kontroll-Runde und/oder Holz holen und schaue mir den Himmel an. Wird es regnen, von wo... Weiterlesen →

Mein Freund, das Fahrrad

Heute setzte ich mich nicht auf's Rad - es ist mir heute zu windig (und vielleicht auch ein bißchen zu kalt). Außerdem schneit es - aber zu wenig für eine "Schneebrunzer"-Ausfahrt. Also widme ich mich wieder einmal meinen Bücher-Kisten – mein willhaben-Account und mein Booklooker-Account gehören ja bestückt… Und was finde ich da – ein kleines... Weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

Facebook
Twitter
YouTube
Instagram