Auf a Gulasch und a Seidl…

"...Auf a Gulasch und a Seidl Bier zum „Fröhlichen Arbeiter“/Apetlon..." so wurde die Ausfahrt von Manfred "Doctor" S. ausgeschrieben. Ein Mädchen und fünf Buben folgen der Einladung. Knapp nach 09:30 Uhr Treffpunkt bei der Ortsausfahrt Schützen bei trockenem, aber anständig windigem Wetter. Trotzdem wird flott gefahren und nach knapp 2 1/2 Stunden sind wir in... weiterlesen →

Vorhaben, Wünsche, Träume…

Es wird kühler, nasser, ungemütlicher - und vor allem früher finster. Also werden wahrscheinlich bis fast sicher die Rennrad-Ausfahrten kürzer und weniger und Ausfahrten mit dem Crosser sicher eher mehr... Und die Stunden vor dem PC werden sicher mehr, Gestöbere in Foren, auf den Seiten der Mitglieder vom "The Wriders' Club" und anderen Radlerseiten, denn... weiterlesen →

Coffeeneuring 2017 – #3

Nächste Woche soll es ja wettermässig bergab gehen - kalt (wär mir wurscht) und regneritsch (da fahr ich nicht, wenn ich nicht muss). Also - trotz Kreuzweh - den schönen (aber windigen) Sonntag für eine etwas längere Runde genutzt. Geplant war "Deutschkreutz-Runderl", Variante ? Also bei kühlem Wetter Richtung Mattersburg, über den Sieggrabener, dann bei... weiterlesen →

Coffeeneuring 2017 – #2

Es ist trüb, kühl und windig im Nordburgenland. Momentan kein richtig schöner Herbst mehr, richtiger Winter auch noch nicht. Also eigentlich das richtige Wetter zum auf der Couch oder vor dem Augenradio oder dem PC hocken, eine Kurseinheit "zunehmen ohne Reue" absolvieren... Aber zum Glück gibts ja doch immer wieder irgendwem, der eine Challenge für... weiterlesen →

Coffeeneuring 2017 – 1.0

Wieder einmal eine Challenge... Die Regeln erklärt Euch das Radlmädchen (dann brauch ichs nicht extra abtippen)... Mein 1. Coffeeneuring: zum Enzo nach Weiden (die Runde auf Strava)... #Coffeeneuring 1.0 - Melange beim Enzo bei km 32.. #coffee #Burgenland #Rennrad #Canyon Ein Beitrag geteilt von Rudi (@horud) am 28. Okt 2017 um 7:56 Uhr Und ob... weiterlesen →

Bucklige, wieder einmal

Manfred "Doctor" S. hat eine Runde ausgeschrieben: "... Leberkäse-Semmeln bei den letzten "richtigen" Fleischhackern, Mittagessen am Stickelberg und ein paar Höhenmeter ..." Es wird ein wunderschöner Herbstag, sagt der Wettebericht und die diversen Apps. Um 07:00 Uhr früh ist doch noch etwas frisch: 8°C zeigt das Thermometer. Also steh ich wie eine Tussi vor dem... weiterlesen →

Brevets 2018 in Österreich

Seit kurzem sind die Termine für die Brevets 2018 in Österreich (ein 1.000er ist heuer auch dabei!) online und anmelden kann man sich auch schon... Ich hab mich schon für einige angemeldet - vielleicht sieht man sich...

Festplatten-Archäologie

Eigentlich hab ich ja ein paar uralte Fotos gesucht und ein bissl auf ein paar alten Festplatten gestöbert und folgenden Beitrag entdeckt (war auf einer meiner ersten Websiten, muss so um 2002 gewesen sein...): Eigentlich war ich ja schon in frühester Kindheit ein Freund des Fahrrades, in meiner Hauptschulzeit dann ein begeisterter Rennradfahrer - mein 1.... weiterlesen →

Blaues-Wunder-Runderl

Eine meiner Standard-Runden. Keine größere Runde geplant oder ausgemacht. Keine Zeit für eine Ganztages-Ausfahrt. Ein paar Stunden Zeit? Dann ist das "Blaue-Wunder"-Runderl ideal. 100 relativ anspruchslose Kilometer (wenn der pannonische Wind nicht zu stark - oder aus der falschen Richtung - weht), nur knapp 500 hm. Fast alles fahrbar auf verkehrsarmen (und markierten) Radwegen... Hier... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑