ein sehr unbefriedigendes 2. Quartal…

Irgendwie gefällt mir das nicht, wenn ich mir das so ansehe... Es war ja im April eigentlich ein guter Quartals-Anfang, brav herumgerollt, dann nach Sardinien - "Trainingslager" und 2 Brevets. Mai: scheussliches Wetter, viel Regen und viel Arbeit, trotzdem ein bißl was gefahren. Ein 400er-Brevet und ein 600er-Brevet, dann Ruhetage und schon irgendwie ein ungutes... weiterlesen →

600er-Brevet in OÖ

Eine Woche nach dem 400er folgt gleich der 600er. In dieser Woche war ich (wegen Schlechtwetter, wegen Selbstversorger-Garten-Stress - Paradieser, Chilis etc. wollten unbedingt raus - und "normal" arbeiten war ich auch) weder "ausradeln" noch "einradeln", noch "Hose einschwitzen", aber wurscht... Seit Mittwoch mach ich mir schon Gedanken: "... wie leg ichs an - splitten,... weiterlesen →

„Trainingslager“ Sardinien 2018/01

Donnerstag, 19.04.: Ich bin quasi schon im Urlaubsmodus, stell also meinen Bulli in den Hof und fange an mein Glumpert für eine Woche Sardinien (Giro Sardegna - 1.000 km) einzuladen. Sardinien deshalb, weil ich voriges Jahr eigentlich sehr begeistert war (Gschichtl Teil 1 und Teil 2). Ein nicht zu kleines Kisterl beinhaltet diverse Ladegeräte für... weiterlesen →

Eröffnungsbrevet 2018

07.04.2018: Der Termin für den Eröffnungsbrevet 2018 - Ein Zweihunderter mit Start und Ziel in Haid bei Ansfelden. Ich hab bis jetzt nur wenige - dafür nur flache - Trainigskilometer in den Beinen, bin mental auch nicht ganz fit und die Motivation liegt auch irgendwo, aber egal, ich hab mich angemeldet und es heisst ja:... weiterlesen →

C’est la vie…

Positiv denken ist angesagt. Eigentlich hab ich radlmäßig ja einiges vor heuer - hier sind meine Vorhaben ja eh schon (teilweise) aufgelistet. Aber jetzt ist schon fast Ende März, die Beine sind noch dünn, der Bauch noch dick, der überraschend lange Winter war nicht wirklich zum trainieren geeignet. Es war kalt (was mir eigentlich egal... weiterlesen →

Vorhaben, Wünsche, Träume…

Es wird kühler, nasser, ungemütlicher - und vor allem früher finster. Also werden wahrscheinlich bis fast sicher die Rennrad-Ausfahrten kürzer und weniger und Ausfahrten mit dem Crosser sicher eher mehr... Und die Stunden vor dem PC werden sicher mehr, Gestöbere in Foren, auf den Seiten der Mitglieder vom "The Wriders' Club" und anderen Radlerseiten, denn... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

Facebook
Twitter
YouTube
Instagram

Auch meine Webseite verwendet Cookies... Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen