Amazon of Europe Bike Trail – Teil 3

Sonntag, 08.05.2022 - Tag 3: Das Wetter beruhigt sich, kein Regen heute. Nach dem Frühstück besteigen wir wieder unsere Räder und radeln einen Teil der Routen S02 und N02 nach Velika Polana. Unser Ziel ist die "River'sCool Velika Polana & Copek Mill". Hier, bei der letzten von insgesamt 16 Mühlen gibt es allerhand zu bestaunen:... Weiterlesen →

Amazon of Europe Bike Trail – Teil 2

Samstag, 07.05.2022 - Tag 2: Gewitter und Regen in der Nacht, beim Frühstück regnet es sich ordentlich ein. Frage unseres Guides: Radfahren oder Plan B? Einhellig alle: radfahren, radfahren, wir wollen radfahren !!! Also, rein ins's Regeng'wand und ab dafür. Geplant war: Teile der Strecke N03 bis Kerkaszentkirály, dann eine Rafting-Tour bis Muraszemenye. Nun ja,... Weiterlesen →

Amazon of Europe Bike Trail – Teil 1

Ein Projekt mit 15 Projektpartnern aus fünf Ländern (Österreich, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Serbien). Das Ziel: Zwei Fernradwege inkl. der erforderlichen Besucherinfrastruktur, naturorientierte Besucherlenkung, Produktentwicklung für individualisiertes, serviciertes Radfahren, Onlinebuchbarkeit, Errichtung eines eigenen Trail Info- & Buchungscenters, Integration eines Naturschutzprogrammes eines nachhaltigen Radtourismus für die regionale Entwicklung entlang des weltweit ersten UNESCO Fünf-Länder-Biosphärenparks zu errichten. Was... Weiterlesen →

Amazon of Europe – Prolog

Ich bin ja wieder einmal zu einer Pressereise / Mediatour eingeladen. Corona hat ja die letzten beiden Jahre einiges verhindert, aber jetzt ist endlich wieder vieles möglich. Natürlich hat es mit Radfahren zu tun. Es geht um eine neue, 1.250 km lange Strecke - "... Radeln Sie durch Österreich, Slowenien, Ungarn, Kroatien und Serbien ...".... Weiterlesen →

Amazon of Europe Bike Trail

Im Oktober 2019 habe ich das erste Mal davon gelesen - in der Tageszeitung "Kurier". Dann nochmal irgendwann im März 2021, da tauchte ein Link in meiner Timeline auf, oder war es noch ein Zeitungsartikel, ich weiß es nicht mehr... Jedenfalls war mein Interesse geweckt, ich steh' ja total auf sowas: "... Der Amazon of... Weiterlesen →

#rideFAR – erstmal quasi erfolglos…

Sonntag. Wind in burgenländischer Standard-Stärke, +4°C oder so - perfektes Ausfahrts-Wetter. Anziehen. währenddessen (anziehen dauert um diese Jahreszeit ja länger) Runde überlegen. "Nach Bruck und zruck" ist immer eine gute Wahl. Crosser nehmen. Losfahren. Begleitweg neben der B50, dann links, Wechsel auf den Kirschblütenweg. Wieder links. Am Wochenende darf man ja durch den TÜPL fahren,... Weiterlesen →

TSE – The Slovakia Experiment 22

Voriges Jahr war das eine lustige Geschichte. Die Strecke/Routenwahl war quasi frei wählbar, nur die Checkpoints mussten (in beliebiger Reihenfolge) angefahren werden. Für mich war das gleich der erste Zweihunderter 2021, und das Anfang März - hier zum nachlesen. Auch heuer veranstaltet der Citybiker  - am 19.02. - wieder so etwas ähnliches, allerdings könnten es... Weiterlesen →

Was ich schade finde…

Oft lese ich in den Blogs in meiner Timeline schöne Geschichten über sogenannte "Overnighter" - und da werde ich schon ein bissl neidisch, denn hier bei uns im Nordburgenland ist das legal - und auch mangels "passender" Unterstände/Hütten (bis auf ganz wenige Ausnahmen) fast unmöglich. Es gibt zwar unzählige Radwege im Burgenland, jede Menge "Touristische... Weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

Facebook
Twitter
YouTube
Instagram

Auch meine Webseite verwendet Cookies... Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen