Motivationslos drehe ich anspruchslose Runden…

Wir schreiben Ende September im Jahr des Herrn Zweitausendzwanzig. Eigentlich hätte ich jetzt schon jede Menge Touren, Tracks, POIs, Sehenswürdigkeiten etc. in/auf den diversen analogen und digitalen Landkarten markiert/angekreuzt, hätte entweder meinen Bulli beladen oder ein Zugticket gebucht und wäre demnächst - wie so oft in den letzten Jahren - wieder einmal nach Kroatien abgetaucht...... Weiterlesen →

Vorfreude auf die „Hungarian Divide 2020“

Nächste Woche ist es endlich so weit. Spät, aber doch, gibt es eine Veranstaltung, an der ich teilnehmen kann. 3 Bikepacking-Geschichten (für die ich mich schon lange registriert hatte) sind ja leider dank der Pandemie und den damit einhergehenden Lockdowns, Reise- und Ausgangs-Beschränkungen usw. usf. ausgefallen bzw. für mich unerreichbar gewesen. Aber jetzt - für... Weiterlesen →

STKP – Teil 2 – das war wohl nix (selber schuld)

Wie im letzten Blog-Artikel erwähnt, hatte ich ja wieder einmal eine gute Idee... Mittwoch, 15.07.2020: Ich gehe also spät schlafen, stehe sehr, sehr früh auf und sitze um 05:59 Uhr im Zug nach Wien. Dort wechsle ich in den RC151 Richtung Ljubljana. Pünktlich um 11:37 Uhr bin ich in Maribor. Ich hole mir einen Kaffee,... Weiterlesen →

Neues Buch: 2.300 km durch die Karpaten

Die Karpaten! Da war ich schon ein paar Mal. Das erste Mal war das im Juli 2012 (glaube ich), da hatte irgendwer eine lustige Idee - hier gibt's die Geschichte (und ein paar Fotos) dazu. Dann folgten, langsam, aber doch, immer öfter Touren durch Tschechien und die Slowakei. Zuerst noch mit dem MTB oder dem... Weiterlesen →

Meine (Grob-)Planung für 2020 ist schon abgeschlossen…

Kaum hat das neue Jahr begonnen, werden viele Langstrecken-/Bikepacking-Veranstaltungen bekannt gegeben, und ich weiß gar nicht, was ich alles fahren soll/kann/will/darf. Zumindest ist mein Kalender jetzt schon (fast) voll (sagt zumindest T.) und ich habe mich auch schon für einige Veranstaltungen angemeldet... Den Anfang macht im Mai der Rando Imperator, den ich aus diesen Gründen... Weiterlesen →

Der nächste Langstrecken-Termin 2020

2018 bin ich nur 6 Brevets gefahren, obwohl ich eigentlich mehr fahren wollte - auch als Vorbereitung auf (damals auf meiner "to-do-Liste") PBP. Allerdings habe ich mich beim 600er irgendwie "ruiniert" - Details hier und auch mein umschwenken auf Radreisen und Bikepacking-Geschichten hatte zur Folge, dass 600 Kilometer quasi am Stück (also nach den Brevet-Regeln)... Weiterlesen →

Bikepacker im Geschwindigkeitsrausch!?

Ich habe ja erst im Sommer 1997 (wieder) mit dem Radsport angefangen. Bald darauf die ersten Radmarathons. Über 100 in ganz Österreich sind es dann geworden. Und wenn ich gefragt wurde "... und, wie war die Landschaft, was hast alles gesehen? ...", war die Antwort eigentlich immer gleich: "... den Arsch und/oder das Ritzelpaket des/der... Weiterlesen →

5 Peaks 500 – Ungarn – Bikepacking 2019/03

Irgendwie bin ich ja heuer total auf Bikepacking-Geschichten fixiert. Andere Länder sehen, neue Leute kennenlernen, bergauf und bergab durch Wald und Wiese gurken. Auf "Forst-Autobahnen", Single-Trails, Wald-, Wiesen- und Schotterwegen und (meistens wenig) auf asphaltierten Strassen. Aber immer irgendwo in der Pampa bzw. dünn besiedeltem Gebiet. Durch kleine Dörfer, Siedlungen, Nationalparke... Schauen, fahren, schieben, fluchen,... Weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

Facebook
Twitter
YouTube
Instagram

Auch meine Webseite verwendet Cookies... Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen