Was ich schade finde…

Oft lese ich in den Blogs in meiner Timeline schöne Geschichten über sogenannte "Overnighter" - und da werde ich schon ein bissl neidisch, denn hier bei uns im Nordburgenland ist das legal - und auch mangels "passender" Unterstände/Hütten (bis auf ganz wenige Ausnahmen) fast unmöglich. Es gibt zwar unzählige Radwege im Burgenland, jede Menge "Touristische... Weiterlesen →

Kein Rückblick. Keine Vorschau.

Ich hab's ja nicht so mit Weihnachten und Silvester. Für mich ist das halt ein neues Datum im/am Kalender, nix besonderes. Ok, ein neues Jahr beginnt und damit eine neue Statistik. Sonst bleibt alles beim alten. Ich fahre wann und wie ich will. Manchmal schnell, meistens langsam. Aber immer mit Freude. Klassisch ist bei mir... Weiterlesen →

Coffeeneuring 2021

Dienstag, 19.10. - Coffeeneuring 2021/1: Es ist ordentlich kühl in der Früh. Also erst einmal frühstücken, elektronische Post checken, gibt's Anfragen wegen Büchern, was gibt es neues in meinem Feedreader - und auf einmal ist es Mittag! Aber jetzt: anziehen, aufsatteln, eine kurze Runde überlegen. Mattersburg-Runde wählen. Beim "Schachterlwirt" in der Sonne sitzen, Kaffee und... Weiterlesen →

Herbstwäsche rein – Winterwäsche raus

Nebelig ist es schon die letzten Tage, aber heute ist auch die Temperatur erstmalig wieder einstellig. Also wird es Zeit, die Winterwäsche aus dem Kasten zu holen. Ein dickeres Unterleiberl, ein dickeres Trikot, aber noch die Herbstjacke. Die dickere Hose, dicke Socken, Überschuhe... - jetzt wird die Anzieherei wieder mühsamer. Immerhin ist der Wind schwach.... Weiterlesen →

Spät, aber doch: Erste See-Runde 2021

Früher war das ja fast ein Fixpunkt. Wenn der Winter vorbei war, die Sonne an den ersten warmen Frühlingstagen schon kräftiger wurde - dann war die erste See-Runde angesagt. Zwischen 110 und 130 Kilometer,  je nach Variante, flach, bis auf ein paar Hügerl in Ungarn. Und dann meistens monatlich so einmal, zweimal die Runde fahren.... Weiterlesen →

Es ist wieder soweit: Coffeeneuring 2021 startet demnächst!

Endlich wieder eine Challenge, wo es nicht um schneller, höher, weiter geht, sondern ganz einfach um das gemütliche fahren - fast ohne Kilometerfressen (ein paar Kilometer reichen schon), pausieren, Kaffee (oder ein anderes Heißgetränk) trinken, tratschen...! 2017 habe ich das 1. Mal davon gehört/gelesen und die Geschichte hat mir gefallen. Damals war ich noch der... Weiterlesen →

Zu den vergessenen Höhlen im Dudleswald

Ein schönes letztes September-Wochenende. Auf den Radwegen, nicht nur  rund um den See, tummeln sich unzählige Radler:innen. Ich bin ja eher der Einzelgänger, Menschenmassen - also Gruppen über drei Personen - machen mich schon etwas "unrund". Und der Herbst kommt auch unaufhaltsam näher. Also wird es Zeit, sich langsam umzugewöhnen: vom Rennrad auf den Crosser!... Weiterlesen →

Ich hab mich endlich wieder einmal aufgerafft…

... zu einer Runde mit (ein wenig) mehr als 100 Kilometer und ein paar Höhenmeter. Denn eigentlich ist die Luft draussen. Die Pandemie hat ja so ziemlich alle meine Teilnahme-Pläne an Bikepacking-Events im Ausland für 2020 und auch 2021 durcheinander gebracht, weil: verschoben/abgesagt/unerreichbar wegen Reisebeschränkungen - und auch die "privat" organisierten und gemachten Reisen waren... Weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

Facebook
Twitter
YouTube
Instagram

Auch meine Webseite verwendet Cookies... Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen