Immerhin Platz 6 in meiner Kategorie!

Ich habe ja gar nicht mehr daran gedacht, Werbung für mein(en) Blog zu machen, damit ich ganz vorne bei der Wahl zum "Blog des Jahres" dabei bin. Und so kam es, wie es kommen muss: Ich bin vom 2. Platz 2018 auf den 6. Platz (in der Kategorie "Rennrad") abgerutscht. Und/aber in der Gesamtwertung bin... weiterlesen →

Wiggel-woggel-Wedda

Ach, das nordburgenländische Wetter ist wahrlich schwer vorherzusagen. Die Angaben schwanken derzeit von Sonne, Nebel, (zwischendurch bzw. immer wieder) Regen, viel Wind, wenig Wind, Temperaturen im ein- und/oder zweistelligen Bereich, die einzig wahre Voraussage lautet eigentlich: "... heiter bis wolkig, in der Nacht ist mit Dunkelheit zu rechnen ...". Aber ich sollte ja nicht jammern,... weiterlesen →

Der 1. fixierte Termin für 2020

Die Tage (und die Touren) werden kürzer, die Temperaturen niedriger. Ich hocke mehr vor dem PC als auf dem Rad, fröne meinem Winterhobby (dem Handel mit Büchern - aktuelle Angebote hier und hier und besondere Schnäppchen fallweise auch hier) und versuche so, einige Euros zum aufbessern meiner kargen Rente zu lukrieren - schliesslich habe ich... weiterlesen →

Zeitumstellung ist gleich Spätherbst-Blues…

Gleichzeitig mit der Zeitumstellung ist hier bei uns - im Burgenland - auch gleich der Temperatursturz, der Nebel und der Regen angekommen. Die kühlen Temperaturen machen mir nichts aus, ist doch der Kasten voll mit Baselayern, Trikots, Bib-Shorts, Jacken, Socken, Caps usw. usf. für alle Jahreszeiten. Das es schon ungefähr um 18:00 Uhr herum finster... weiterlesen →

Was willste machen bei dem Wetter…

Es ist Donnerstag, der 24. Oktober 2019. Kein Nebel heute, die Sonne scheint, es weht fast kein Wind und die Temperatur beträgt knapp 20°C (und ab und zu auch darüber). Also bleibt nur der Gang in die Rad-Garage, ein Rad auswählen (es wird das Canyon), die richtige Wäsche auswählen (ich war eigentlich zu warm angezogen)... weiterlesen →

Herbst-Runde zum Mittelpunkt des Burgenlandes

So schnell kann es gehen. Vor ein paar Tagen noch schwimmen in Kroatien und jetzt in der Früh (und auch am Abend) schon manchesmal frieren. Ein paar Tage war ich nicht radeln, der Garten wünschte sich etwas Betreuung - Rasen mähen, die letzten (?) Paradeiser und Zucchini ernten... Aber für heute war sonniges Wetter angesagt... weiterlesen →

Coffeeneuring 2019

Es ist wieder soweit: Die Coffeeneuring-Challenge startet heute. Endlich einmal eine Challenge, wo es nicht um schneller, höher, weiter oder so geht. Mary erklärt euch hier die Regeln! 2017 habe ich das 1. Mal teilgenommen und war (offiziell von Mary bestätigt) der 1. Finisher aus Österreich. 2018 war ich auch dabei, finde jetzt aber kein(e)... weiterlesen →

Wird der Kilometermacher zum Blog des Jahres 2019?

Wahl zum Blog des Jahres 2019: Auf fahrrad.de werden wieder die Top Fahrrad Blogs gewählt. Voriges Jahr habe ich zum ersten Mal teilgenommen - und gleich den 2. Platz gemacht! Heuer stehe ich wieder in der Kategorie Rennrad, Cross und Cravel zur Wahl. Wenn dir meine Geschichten gefallen, würde ich mich über Deine Stimme freuen.... weiterlesen →

Cycling Press Trip „Granfondo Marco Pantani 2019“ – Teil 1

Tranzparenz-Hinweis: Dieses Wochenende in Cesenatico wurde organisiert und gesponsert vom "Emilia Romagna Tourist Board" und enthält Werbung und Markennennungen. Trotzdem: Ich schreibe mein G'schichtl wie immer aus meiner Perspektive, offen und ehrlich.   Freitag, 20.09.2019 - Tag 1: Ich steige in der Früh in Schwechat in den Flieger, bin knapp nach 10:00 Uhr in Bologna.... weiterlesen →

Emilia Romagna – Eine Rad-Reise wert?

Früher, vor vielen Jahren: Da waren wir eine (fast) unzertrennliche kleine Gruppe von Radsportbegeisterten, die viele gemeinsame Ausfahrten im Burgenland und im benachbarten Ausland machten und auch einmal im Jahr ein sogenanntes "Trainingslager" abhielten. Oft, sehr oft natürlich "klassisch" in/auf Mallorca, aber dort waren uns dann schon fast alle Strecken bekannt, alles "was man fahren/gesehen... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

Facebook
Twitter
YouTube
Instagram

Auch meine Webseite verwendet Cookies... Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen