Festplatten-Archäologie

Eigentlich hab ich ja ein paar uralte Fotos gesucht und ein bissl auf ein paar alten Festplatten gestöbert und folgenden Beitrag entdeckt (war auf einer meiner ersten Websiten, muss so um 2002 gewesen sein…):

Eigentlich war ich ja schon in frühester Kindheit ein Freund des Fahrrades, in meiner Hauptschulzeit dann ein begeisterter Rennradfahrer – mein 1. Rennrad: ein „Puch Grossglockner“ – 5 Gänge/ca. 25 kg schwer…
Doch dann machte ich einige verhängnisvolle

Bekanntschaften – unter anderem mit Johnny (Walker) und Jack (Daniels), huldigte dem Nikotin-Genuss und begann auch intensiv die weibliche Anatomie zu studieren… Mein Puch Grossglockner – einst mein Stolz – rostete im Keller still vor sich hin…
Jahrzehnte später (derweil ich Rennradler nur im Fernseher bewunderte) überkam’s mich wieder – im Jahr 1997 (nach dem televisionären Genuss der Tour de France) erwarb ich ein „Bianchi Wing Mirage“ und wollte die Zeit zurückdrehen, doch es kostete viel Zeit, die geschwächten Beine und Lungenflügel wieder halbwegs in Form zu bringen..

Und nun: Wenn’s die Zeit erlaubt, setz‘ ich mich auf mein selbst zusammgestelltes BASSO DEVIL (Basso-Devil-Rahmen, Karbon-Gabel, Ultegra-Triple-Gruppe, Ksyrium-Elite Laufradgarnitur…) und radel im Burgenland oder sonstwo (ca. 5.000 km/Jahr) herum…

Als Radler bin ich zwar nur Mittelklasse (das hat mit einem anderen Hobby von mir zu tun), außerdem ich schau mir gern die Gegend – und auch manch(en) Wirtshaus/(Most-)Heurigen von innen – an…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: