Hungarian Divide 2021 – Nachtrag

War offensichtlich eine harte Geschichte heuer. Und ich war also nicht der Einzige, der die Geschichte nicht fertig gemacht hat... In terms of numbers, the event summary is: SOLO category: 11 riders; 8 finishers; 3 non-finisher TOUR category: 82 riders; 32 finishers; 50 non-finisher Total: 93 riders; 40 finishers; 53 non-finisher Hinweis: Die mit (*) gekennzeichneten... Weiterlesen →

Hungarian Divide 2021

Bikepacking in Ungarn. Schöne Gegend, anstrengende Routen, freundliche Menschen, gutes Essen... Beim 5 Peaks 500 war ich gut dabei, voriges Jahr war es nicht so prickelnd und heuer wollte ich alles wieder gut machen - aber was soll ich sagen... Aber der Reihe nach: Tag 0 - Die Anreise: Ausnahmsweise hat der Zug nach Wien... Weiterlesen →

Nix wirklich aufregendes im Jänner

Das neue Jahr fing so an, wie das alte aufgehört hat: Covid hat uns im Griff... Aber ich brauche eh nicht jammern - meine (wenigen) Freunde sind allesamt "Schönwetterfahrer", also gäbe es sowieso keine gemeinsamen Ausfahrten. Jene Bekannten (ich weiss nicht, ob ich sie "Freunde" nennen will/kann), die auch jetzt unterwegs sind, sind alle jünger... Weiterlesen →

Frust im August…

Mein vorletztes "DNF" hatte ich 2012 beim Schlaininger Radmarathon (Geschichte hier), das letzte vorige Woche in Ungarn. Da war's eine Mischung aus Hitze, Defekten, Motivations-Verlust, ungeduscht und dreckig sein, und auch der nahe Bahnhof spielte wohl eine Rolle. Kaum zu Hause, habe ich schon neue Reifen bestellt, bis jetzt bin ich (am Reiserad) ja mit... Weiterlesen →

Hungarian Divide – Prolog

Morgen geht's los. Also eigentlich heute schon. Ich fahre mit dem Zug nach Szentgotthárd, dort habe ich mir (zum Glück rechtzeitig) ein Zimmer gecheckt. Am Abend werde ich beim Startort die Anmeldung abschliessen, meinen Tracker etc. ausfassen, Bekannte treffen (wahrscheinlich), neue Leute kennen lernen (sicher), Bikes und Equipment begutachten (auch sicher), tratschen, trinken (vielleicht)... Mein... Weiterlesen →

Vorfreude auf die „Hungarian Divide 2020“

Nächste Woche ist es endlich so weit. Spät, aber doch, gibt es eine Veranstaltung, an der ich teilnehmen kann. 3 Bikepacking-Geschichten (für die ich mich schon lange registriert hatte) sind ja leider dank der Pandemie und den damit einhergehenden Lockdowns, Reise- und Ausgangs-Beschränkungen usw. usf. ausgefallen bzw. für mich unerreichbar gewesen. Aber jetzt - für... Weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

Facebook
Twitter
YouTube
Instagram

Auch meine Webseite verwendet Cookies... Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen