Wochenrückblick 47/2018

Donnerstag, 22.11.: Die ganze Woche bin ich - wegen "schlechtem" Wetter, Faulheit, Geld verdienen, ??? - noch nicht am Rad gesessen. Drinnen fahr ich grundsätzlich nicht, also kein Hometrainer, Tacx oder wtf vorhanden (und auch nicht gewünscht, brauchts mir nicht schenken) - ich will den Wind spüren, den Wald riechen, die Tiere hören... Also nehme... weiterlesen →

Wochenrückblick 46/2018

Donnerstag, 15.11.: Zwischendurch eine Kogl-Runde geht immer. Merklich frischer. Jetzt werd ich doch wirklich bald auf den Crosser umsteigen, da fahre ich (im Winter) mit Flat-Pedalen (*) und warmen Wanderschuhen - da kann ich mir  Rennrad- bzw. MTB-Winterschuhe sparen... Samstag, 17.11.: Coffeeneuring #7 Erstmalig konstant einstellige Temperatur. Trotzdem nochmal aufs Rennrad. 2 Paar Socken (ich hab... weiterlesen →

Wochenrückblick 42/2018

Mittwoch, 17.10.: Ich komme erledigt aus der Nachtschicht. Ein 2. Frühstück, eine halbe Stunde (zum "runterkommen") am PC - das übliche Procedere, dann ein Nickerchen. Eigentlich fahre ich selten/nie an Tagen, an denen ich aus der Nachtschicht komme. Aber heute scheint es notwendig, ich bin schon 2 Tage nicht am Rad gesessen... Also ein Radl... weiterlesen →

Ich glaube, Ostern 2019 wird anstrengend…

Mallorca, Toskana, Umbrien mit dem Rennrad, Tschechien, Istrien, Kroatien mit dem Crosser usw. usf. - alles schon mehrfach erlebt und erfahren, irgendwas Neues sollte es sein! Und so entdeckte ich 2016 oder so den "Giro Sardegna". Das las sich sehr, sehr interessant an und 2017 war es dann soweit - ich meldete mich für die... weiterlesen →

Gebrauchsanweisung fürs Fahrradfahren

Ich bin ja nicht nur ein begeisteter Radler, sondern auch (vor allem im Winter, wenn es stürmt und schneit) ein begeisteter Leser. Deshalb, und weil ich ja früher mit einem Freund Wohnungs- und Haushaltsauflösungen etc. gemacht habe und einem das suchen, sammeln, horten ja nicht loslässt, kaufe ich mir ab und zu ein Konvolut Bücher... weiterlesen →

„Trainingslager“ Sardinien 2018/02

Sonntag, 22.04.: Der 200er-Brevet steht an. Beim Briefing wurde vereinbart, Startverschiebung auf 07:30 (wer will), denn im Hotel gibt’s ab 07:00 Frühstück. Mir ist es recht, ich frühstücke ja im Appartement und kann also um 07:00 Uhr starten und kann gemütlich losfahren (ich brauch ja immer eine Weile, bis ich auf   “Betriebstemperatur“ bin). Gesagt,... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

Auch meine Webseite verwendet Cookies... Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen