Der 1. fixierte Termin für 2020

Die Tage (und die Touren) werden kürzer, die Temperaturen niedriger. Ich hocke mehr vor dem PC als auf dem Rad, fröne meinem Winterhobby (dem Handel mit Büchern - aktuelle Angebote hier und hier und besondere Schnäppchen fallweise auch hier) und versuche so, einige Euros zum aufbessern meiner kargen Rente zu lukrieren - schliesslich habe ich... weiterlesen →

Zeitumstellung ist gleich Spätherbst-Blues…

Gleichzeitig mit der Zeitumstellung ist hier bei uns - im Burgenland - auch gleich der Temperatursturz, der Nebel und der Regen angekommen. Die kühlen Temperaturen machen mir nichts aus, ist doch der Kasten voll mit Baselayern, Trikots, Bib-Shorts, Jacken, Socken, Caps usw. usf. für alle Jahreszeiten. Das es schon ungefähr um 18:00 Uhr herum finster... weiterlesen →

Coffeeneuring 2019

Es ist wieder soweit: Die Coffeeneuring-Challenge startet heute. Endlich einmal eine Challenge, wo es nicht um schneller, höher, weiter oder so geht. Mary erklärt euch hier die Regeln! 2017 habe ich das 1. Mal teilgenommen und war (offiziell von Mary bestätigt) der 1. Finisher aus Österreich. 2018 war ich auch dabei, finde jetzt aber kein(e)... weiterlesen →

Kommunikation mit Cannondale: Daumen runter!

Lange habe ich überlegt - soll ich etwas über meine(n) vergebliche(n) Versuch(e), mit der Firma Cannondale in Kontakt zu kommen schreiben oder nicht? Ich mache es! Im Prinzip geht es um folgendes: Ich habe mir ja ein (minimal) gebrauchtes Cannondale Topstone von einem Freund gekauft, es leicht modifiziert, und mache damit Radreisen und fahre auch... weiterlesen →

Bikepacking Franconia – Prolog

Donnerstag, 18.07.: Alles rein in den Bulli und auf nach Deutschland - ich muss mich ja akklimatisieren und mich an die deutsche Sprache gewöhnen. Denn am Sonntag ist es soweit - ich starte (als einziger Österreicher) beim Bikepacking Franconia. Mein Reiserad ist gepackt, der/die Track(s) ist/sind am Wahoo gespeichert (und auch als Reserve am Wischtelefon).... weiterlesen →

ich habe mich getraut – umrüsten auf Tubeless

Auf meiner Toskana-Tour, dem Tuscany Trail, hatte ich trotz teilweise schwerem, steinigen und dornigen Wegen nur einen Patschen. Daheim - auf eigentlich "leichten" Strecken haben sich dann aber zweimal winzige Dornen durch Mantel und Schlauch gebohrt... Eigentlich habe ich ja eh schon unzählige Videos, Anleitungen, Forenberichte etc. über umrüsten auf Tubeless durchgeackert, aber nachdem ich... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

Facebook
Twitter
YouTube
Instagram

Auch meine Webseite verwendet Cookies... Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen