Noch ein Tool zur Touren-/Reise-Dokumentation entdeckt!

Nach einer längeren Tour/Ausfahrt oder einer kürzeren Reise, die ja immer meistens von einigen/etlichen Jausen-/Foto-/Pinkel-/wtf-Stopps unterbrochen wird, stellen sich dann bei Erzählungen im Freundes-/Verwandten-Kreis, durchschauen der Fotos immer die selben Fragen: "... Wo war das? Wie lange bist du dort gehockt? Gibt's mehr Infos? ..." Daher habe ich mich ja vor einiger Zeit nach Möglichkeiten... weiterlesen →

Vom Randonneur zum Bikepacker/Reiseradler

Seit 2016/2017 "schnuppere" ich ja bei den Brevets. Inzwischen bin ich ja schon einige (vom 200er bis zum 600er - in Österreich, Sardinien, Slowenien... - gefahren). Aber das Interesse an Radreisen bzw Bikepacking-Geschichten wurde/wird immer größer (und mit dem Ende des Arbeitslebens auch zeitmässig machbar). Also begann ich (zuerst) an meinem "Brevet"-Rad an der Ausrüstung... weiterlesen →

Hervorgehobener Beitrag

„Versöhnung“ mit Cannondale

Ich hatte ja so einige kleinere Probleme mit der Firma Cannondale. Es ging um den Gabeltausch bei meinem Topstone, das ich mir zu meiner Pensionierung geleistet habe und nach meinen Wünschen bzw. Vorstellungen als Reiserad umbauen wollte / umgebaut habe. Grundsätzlich war/bin ich ja hochzufrieden mit dem Bike. Es sieht gut aus, ist super verarbeitet,... weiterlesen →

Schlechtwetterprogramm: Test „Reise-Dokumentation neu“

Beim durchstöbern diverser Blogs bin ich (unter anderem) auch bei Malte auf einen höchst interessanten Artikel gestossen, in dem er seine Teilnahme am TCR06 unter anderem auch mit einer interaktiven Karte dokumentiert hat. Das gefiel/gefällt mir außerordentlich gut und so würde ich - zusätzlich zu den "normalen" Blog-Artikeln - auch gerne meine Radreisen 2020 dokumentieren.... weiterlesen →

Heute einfach einmal die Welt retten

Ich bin ja heute das erste Mal heuer auf die "Rosi" gefahren, aber da war nix erzählens/schreibens-wertes dabei (außer dass ich mehr trainieren oder abnehmen sollte, weil ich ordentlich geschnauft habe beim rauffahren). Aber ich schweife ab. Ich bin ja ein einsamer Reiter, höre (trotzdem) beim radeln keine Musik, sondern nur dem Wind, den Vögeln... weiterlesen →

Fast hätte ich mein Schaltwerk richtig zerstört

Nach einer ersten Erkundung des "Soproner Parkwaldes" bin ich neugierig geworden - wie sind die anderen Wege, wo sind die (angeblich) so vielen Aussichts-Türme, was gibt es sonst noch alles zu entdecken... Also bemühe ich Komoot, stelle eine Runde zusammen, die mich zuerst zum Várhely-kilátó (Burgstall-Aussichtsturm) bringen soll, dann zum (schon bekannten) Károly-kilátó (Károly-Aussichtsturm) -... weiterlesen →

Kostengünstige Radbekleidung

Zwischen 2003 und 2012 bin ich den "Schlaininger" neun- oder zehnmal gefahren, g'rissen habe ich nie etwas (Geschichten gibt es auf meiner alten Website, dada), aber ich denke oft und gerne daran zurück - tolle Strecke, gute Stimmung vor und nach dem Marathon und schönes Wetter hatten wir auch immer (glaube ich)... Und jetzt bekomme... weiterlesen →

Ja, ich bin noch da – und die Zeit vergeht…

Und habe aber nicht viel zu erzählen. Das Wetter hier im Burgenland ist nicht gerade winterlich, es hat (meistens) untertags Plusgrade, der Wind weht wie immer (auch: meistens), ab und zu ist es nebelig und/oder diesig. Ich bin eher "radfaul" - heuer bin ich bis jetzt nur viermal gefahren. Immer mit dem Crosser. Mein Canyon... weiterlesen →

Nur mehr 428,58 km…

...nenne ich meine Weihnachts-Ausfahrt vom 24.12.2019 auf Strava. Ja, es ist wieder "Festive 500"-Zeit - "... 500 Kilometer. Acht Tage. Die weltweit beliebteste weihnachtliche Radsport-Challenge, bla, bla, bla ...". Die letzten Jahre hatte ich zwar auch immer teilgenommen, aber nie fertig gemacht. Familienfeiern (die natürlich vorgingen), beschissene Dienstpläne, grausliches Wetter (vereiste Straßen und Radwege), keine... weiterlesen →

Gabeltausch beim Topstone: Schwere Niederlage

Ich glaube, ich hab's eh schon in einigen meiner Reiseberichte erwähnt, dass ich am Setup meines Cannondale Topstone arbeite, weil ich noch nicht ganz zufrieden bin. Unter anderem will/wollte ich eine Gabel mit "Ösen", damit ich das Reisegepäck-Gewicht ein bisschen verteile, bzw. die Anordnung nach meinem Geschmack machen kann. Bei den neuen Modellen des Topstone... weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

Facebook
Twitter
YouTube
Instagram

Auch meine Webseite verwendet Cookies... Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen