MTB-Strecken-Kontrolle

Obwohl ich ja eigentlich kein MTBiker bin, hab ich vor Jahren bei irgendeiner Strecken-Eröffnung wahrscheinlich versehentlich „.. hier …“ oder „… ja, ich …“ gerufen – und seit dem bin ich offizieller MTB-Strecken-Kontrolleur für die Leithagebirgs-Strecken.

Also pack ich mindestens zweimal pro Jahr Astschere, Astsäge, Streckentaferl, Hammer, Nägel, Kabelbinder… in mein Rucksackerl, schwing mich auf mein altes Merida und fahr durch den Wald…

im Wald...

Sind noch alle Taferl da, sind irgendwelche Ständer umgefallen und gehören wieder aufgestellt, ist ein Gebüsch drübergewachsen? Ab und zu gehören halt sichtbehindernde Äste weggeschnitten, verblichene Pfeil- und Sponsor-Pickerl erneuert und ab und zu fehlt auch ein Taferl (hängt wahrscheinlich in einem Wohnzimmer oder einer Garage), das gehört halt dann auch wieder erneuert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

Facebook
Twitter
YouTube
Instagram
%d Bloggern gefällt das: