Coffeeneuring 2022

Endlich wieder eine Challenge, bei der sogar ich problemlos und innerhalb der Karenzzeit in's Ziel komme: Coffeeneuring 2022 ist am 07. Oktober gestartet und läuft bis zum 20.November. Ich bin jetzt das 6. Mal in Folge dabei und hier wird dokumentiert... 21.10. - Coffeeneuring 2022/1: Nach über 2 Wochen Pause heute die 1. Ausfahrt. Eine... Weiterlesen →

Ja, ich bin eh noch aktiv…

Nur weil ich gefragt wurde: Ja, ich fahre noch mit dem Rad, habe aber momentan nix großartiges zu berichten. Nach der Kektura-Geschichte war auch wieder einmal Alternativprogramm angesagt - darum keine Einträge auf Strava . Ich war nämlich mit T. im Waldviertel (ohne Rad/Räder), wir haben uns einige interessante Dinge angesehen und besichtigt, in der... Weiterlesen →

Irgendwie ist mir heute nach Jammern/Sudern

Irgendwie ist mir heute nach Jammern/Sudern. Nur 37 Ausfahrten habe ich heuer bis jetzt gemacht, Kilometer so ungefähr gleich viel wie jedes Jahr um diese Zeit. Also eigentlich eh kein Grund zum Jammern/Sudern. Trotzdem, kein 150er, kein 200er irgendwie, ich weiß nicht... Die längste Ausfahrt war der/die/das TSE22 mit 140 Kilometern. Nach dem TSE habe... Weiterlesen →

Melancholie im September…

Viel war es nicht im September. Viele Pläne, aber nur ein paar Ausfahrten. Mit dem Rennrad, dann den Crosser aktiviert und "Proberunden" gedreht. Dann ein Stich links hinten im Kreuz. Ich hab's vor ungefähr 2 Wochen eh schon gepostet. Ich kann nicht stehen, nicht gehen. Nach zwei Injektionen und viel und oft schmieren mit diversen... Weiterlesen →

Es tut sich ja doch ein bisschen was…

Die inzwischen ja schon eine Weile dauernde Pandemie (und vermutlich noch eine Weile andauernde) mit all ihren, dem "normalen" Leben einschränkenden Vorschriften, Lockdowns, Reisebeschränkungen etc. trifft uns alle. Lokale, Hotels/Pensionen sind (wie lange noch?) geschlossen, Reisen in benachbarte Länder nicht möglich, Veranstaltungen abgesagt und/oder verschoben, auch eine Planung ist irgendwie nicht richtig möglich. Bei mir... Weiterlesen →

Nix wirklich aufregendes im Jänner

Das neue Jahr fing so an, wie das alte aufgehört hat: Covid hat uns im Griff... Aber ich brauche eh nicht jammern - meine (wenigen) Freunde sind allesamt "Schönwetterfahrer", also gäbe es sowieso keine gemeinsamen Ausfahrten. Jene Bekannten (ich weiss nicht, ob ich sie "Freunde" nennen will/kann), die auch jetzt unterwegs sind, sind alle jünger... Weiterlesen →

Coffeeneuring 2020

Coffeeneuring 2020/1 - Donnerstag, 15.10.: Sechs Tage bin ich schon nicht am Rad gesessen und daher auch schon etwas unrund. Heute scheint es - nach einigen Regentagen - endlich einmal eine trockene Phase zu geben (sagte zumindest der Wetterbericht im Augenradio und in den diversen Apps am Wischtelefon). In der Früh hat es aber trotzdem... Weiterlesen →

Radreisen, Bikepacking-Veranstaltungen 2020: Quo vadis?

So, jetzt haben wir den Salat! Was können, sollen wir tun oder nicht tun? Wie lange wird uns diese Geschichte noch beschäftigen? Fragen über Fragen... Seit dem Auftauchen des Corona-Virus und der (weltweiten) Verbreitung werden die behördlich vorgeschriebenen Maßnahmen bei uns (in Österreich) und auch in den Nachbarländern fast täglich strenger und schränken uns in... Weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

Facebook
Twitter
YouTube
Instagram