„Trainingslager“ Sardinien 2018/03

Dienstag, 24.04.:
Ich stell mir eine Ersatz-Runde zusammen und kurble mit Frust und müden Beinen (das gestrige hin und her und auf und ab war doch etwas mühsam – auf Strava schauts ja eigentlich total flach aus, obwohl die Hügerl hier ziemlich zaaaach sind und der Wind auch hier nur von vorne kommt).
Egal, die Gegend ist schön, und selten, aber doch gibts auch einen Brunnen,

der frisches Quellwasser spendet (und auch Bar’s, die Kaffee und Cola oder so verkaufen). Ja und vor den Hunden, die die Schafe begleiten/bewachen, sollte man doch etwas Respekt haben – der Chef-Hund war schon relativ knapp an meinem Wadl (als ich neben der Herde vorbeirollen wollte, bin halt dann hintennach gezuckelt)…

Wie ausgemacht, bin ich um 17:00 Uhr in der Werkstatt, mein Bulli steht noch aufgebahrt in der Halle – “… gleich ist er fertig …“.
“Gleich“ bedeutete dann 18:40 Uhr oder so, aber egal, hauptsache er läuft wieder (Ersatzteile um € 13,74 wurden gebraucht + 3 Arbeitsstunden zum italienischen Tarif)…

Mittwoch, 25.04.:
Heute ist eigentlich Ruhetag angesagt, aber das Wetter ist zu schön um im Appartement oder (nur) im Cafe zu hocken, also doch eine (bzw. zwei) kleine Runde(n) drehen…
Zuerst mit dem Renner ein paar Kilometer und dann mit dem Bulli ein bissl durch die Gegend kutschieren, im Supermarkt einkaufen…
Es gibt zwar genügend Pizzerias, Trattorias etc., aber die Portionen sind halt “normal“. Und für den 400er morgen brauch ich sicher eine anständige “Unterlage“ und darum koch ich heute ausnahmsweise selber.
Was gibt’s? Natürlich einen ordentlichen Teller Pasta mit Gemüse und toten Tieren…

„Trainingslager“ Sardinien – Teil 1Teil 2 – Teil 3 – Teil 4

Du möchtest dich an den Kosten für die Ersatzteile beteiligen und/oder mich auf einen Kaffee oder Spritzer einladen?
Wunderbar, danke – hier entlang bitte!
Danke fürs teilen und/oder liken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das:

Auch meine Webseite verwendet Cookies... Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen