Post aus Amerika!

Ein kleines Kuvert war heute im (richtigen, analogen) Postkastel. Absender: Leider nicht die Erbtante aus Amerika, sondern Mary, die Organisatorin der Coffeeneuring-Challenge. Coffeeneuring - eine Challenge, wo es nicht um xxx Kilometer in xx Tagen geht, kein schneller, höher, weiter, sondern einfach ein paar (gemütliche) Fahrten - hier die Regeln: The challenge is essentially as... Weiterlesen →

Coffeeneuring 2022

Endlich wieder eine Challenge, bei der sogar ich problemlos und innerhalb der Karenzzeit in's Ziel komme: Coffeeneuring 2022 ist am 07. Oktober gestartet und läuft bis zum 20.November. Ich bin jetzt das 6. Mal in Folge dabei und hier wird dokumentiert... 21.10. - Coffeeneuring 2022/1: Nach über 2 Wochen Pause heute die 1. Ausfahrt. Eine... Weiterlesen →

ISTRALAND 2022: DNF – Game Over in Pula

Ich habe ja im Vorfeld bereits vermutet, ISTRALAND wird nicht einfach - vor allem der 1. Tag mit seinen vielen Ansteigen bis zum Vojak, aber so hart, anstrengend, zermürbend... Donnerstag, 29.09. - Tag 0: Tagwache um Nullfünfhundert. Mein Rad ist fertig bepackt, ich kurble zum Bahnhof, fahre nach Wien, habe noch Zeit für ein kleines... Weiterlesen →

Istraland: DNF – Game over in Pula

Ja, es war sehr hart, herausfordernd und anstrengend... Auf eine Geschichte und viele Fotos müsst ihr leider bis Ende Oktober warten, denn ich kam heim, duschte, zog mich um, schnappte den schon im Vorfeld gepackten Koffer und sitze - wenn ihr das lest - vermutlich schon im Flieger nach Kreta... Hinweis: Die mit (*) gekennzeichneten Links... Weiterlesen →

10. Platz bei der Blogwahl

Eigentlich bin ich ja ein Eigenbrötler, fahre meistens alleine und schreibe meine Geschichten ja quasi nur für mich als Dokumentation/Erinnerung. Trotzdem freue ich mich natürlich über LeserInnen und ab und zu nehme ich halt auch an Blogwahlen, Produkt-Tests oder ähnlichem teil. So auch heuer wieder bei der Blogwahl von Fahrrad.de, komischerweise in der Kategorie Rennrad/Gravel,... Weiterlesen →

Leithaberg-Radmarathon 2022

Ich kann mich noch erinnern - vor vielen Jahren (oder sind es schon Jahrzehnte?) gab es noch jede Menge Radmarathons im Burgenland. Lang, lang ist's her. Geblieben sind meines Wissens nur mehr zwei, viele diverse Auflagen der Behörden mach(t)en es den Veranstaltern schwer, dann kam auch noch Corona... Aber Edmund Kiss und sein Team trotzen... Weiterlesen →

isch kandidiere – wählt mich!

Ja, es ist wieder soweit - Fahrrad.de macht wieder eine Blogwahl, und ich bin wieder nominiert. Heuer bin ich in der Kategorie "Rennrad & Gravel" nominiert, dass ist zwar nicht ganz richtig, denn mit dem Rennrad bin ich ja immer seltener unterwegs, aber egal... Und es ist ja quasi eine win-win-Situation wenn ihr votet: Ihr... Weiterlesen →

#rideFAR – erstmal quasi erfolglos…

Sonntag. Wind in burgenländischer Standard-Stärke, +4°C oder so - perfektes Ausfahrts-Wetter. Anziehen. währenddessen (anziehen dauert um diese Jahreszeit ja länger) Runde überlegen. "Nach Bruck und zruck" ist immer eine gute Wahl. Crosser nehmen. Losfahren. Begleitweg neben der B50, dann links, Wechsel auf den Kirschblütenweg. Wieder links. Am Wochenende darf man ja durch den TÜPL fahren,... Weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

Facebook
Twitter
YouTube
Instagram