Durst – wo gibt es Wasser?

Bei meiner gestrigen Rennrad-Ausfahrt war es ziemlich warm – strahlend blauer Himmel und immer etwas mehr als +30°C. Der Wind blies den Staub von den teilweise schon abgeernteten Feldern über die Strasse und die Trinkflasche(n) waren bald leer…

Aber hier, im Nordburgenland und im angrenzenden Niederösterreich gibt es genug Supermärkte, kleine Kaufhäuser und Tankstellen, wo die Flaschen gefüllt werden können (überhaupt wochentags). Nebenbei gibt es auch genug öffentliche Trinkwasser-Brunnen vom Wasserleitungsverband (die großteils vom 01. Mai – Ende September aufgedreht sind), die ich natürlich alle kenne.

Aber oft genug ist man ja in „fremden“ Gegenden unterwegs, wo die Dörfer weit(er) auseinanderliegen, die Hitze und der Durst aber ebenso groß und man will oder kann seine hart erarbeitenden Euros nicht so einfach ausgeben (sei es, weil keine Kauf-/Wirtshäuser/Tankstellen in der Nähe sind oder man sparsam ist) – da hilft die große Datenbank von Water-Supply. Viele, viele Wasserstellen, öffentliche Brunnen etc. sind schon eingetragen, für den Geschmack hat man ja eh immer seine „Zauberpulver“-Tabletten (*) dabei und somit ist die Verdurstungsgefahr ja gebannt…
Die Seite lebt natürlich davon, dass es viele Benutzer gibt, die gefundenen/entdeckten öffentliche Trinkbrunnen/Quellen etc. eintragen – also ihr wisst, was zu tun ist!


Hinweis:
Die mit (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis überhaupt nicht.
Du möchtest mich auf einen Kaffee oder Spritzer einladen? Wunderbar, hier entlang bitte!

Danke fürs teilen und/oder liken!

2 Kommentare zu „Durst – wo gibt es Wasser?

Gib deinen ab

  1. Es gab sogar mal ein App vom Land Salzburg, wo alle öffentlichen Wasserstellen eingetragen waren, ganz easy über GPS-Empfang und schöner Karte am Handy! Die Betonung liegt auf GAB. Das Land ist nicht gewillt die App für iOS 11 tauglich zu machen, jetzt kann man sie nicht mehr laden. Sehr schade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das:

Auch meine Webseite verwendet Cookies... Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen